Reise Prag-Pilsen

Über das vergangene Wochenende besuchte der Männerchor Rheinfelden die Brauereistadt Pilsen. Unter der fachkundigen Reiseleitung von Catherine Hoppe reiste der Chor per Flugzeug via Prag in die viertgrösste Stadt Tschechiens im Westen von Böhmen. Pilsen ist bei uns bekannt durch die Skoda-Werke und natürlich durch die Brauerei Pilsner Urquell. Letztere wurde durch den Verein besucht und auf der interessanten Führung erfuhren wir vor Ort manch wissenswertes über die Braukunst und die Besonderheit des Pilsner- Bieres. Natürlich wurde die Sängerkehle mit der Einzigartigkeit dieses Gerstensaftes vertraut gemacht. Im entsprechenden Brauerei- Museum erfuhr man mehr über die Geschichte dieses Bieres, welches in der ganzen Welt bekannt ist. Der Höhepunkt für unseren Gesangsverein war jedoch der Besuch der Kathedrale St. Bartholomäus. Bekannt ist dieser gotische Bau auch durch die Marienstatute aus dem 14. Jahrhundert und die monumentale Kreuzigungsszene auf dem Hauptaltar. Speziell war für die Sänger jedoch, dass ihnen dort die Möglichkeit zum Singen gegeben wurde. Lieder wie „Heilig, heilig, ist der Herr“, „Hymne an die Nacht“ und „Tebje Pajom“ erklangen durch die dafür akustisch hervorragend geeignete Kathedrale. Wer wollte, konnte anschliessend über 301 Stufen den mit 103 Meter höchste Kirchturm Tschechiens besteigen. Viel Gesang, interessante Führungen und gemütliches Beisammensein trugen zur tollen Stimmung bei. Wer möchte, kann den Männerchor am 13. September am traditionellen Rumpelfest im „Städtli“ besuchen und sich dort kulinarisch und gesanglich verwöhnen lassen.

Roland Agustoni

Total sind es 5 Serien, die je für sich angeklickt werden müssen.

Leider erscheinen einige Bilder in zwei Serien. Es gab ein paar Probleme beim Übertragen von grossen "Paketen" aus DropBox.